AREALE – Arbeiten von Ruzica Zajec

November 2009
 
Die Künstlerin Ruzica Zajec zeigt grafische Arbeiten auf Glas und Papier. Drei Arbeiten sind extra für die Räume der Galerie entstanden. So zum Einen die Lichtinstallation „Arsenal“, bei der mit einer an die Wand gelehnten schwarzen Holzplatte und auf der Wand gespannten Fäden ein Raum erzeugt wird, der eine Kugel aus Licht enthält. Weiterhin ist eine Bodenarbeit aus Gläsern („Pool“) zu sehen, deren unterschiedliche Füllstände nur durch eine Linie angedeutet werden.

Ruzica Zajec studierte an der Kunsthochschule in Sarajevo und an der Fachhochschule Hannover, bevor sie 1994 nach Mecklenburg kam.
Wie die Kunsthistorikerin Elke Pretzel in ihrer Laudatio ausführte, ist die Künstlerin Ideenträgerin vieler Kunstprojekte im Land (siehe auch www.kunstkreislauf.de). „Ihre Werke erscheinen zaghaft und zurückhaltend, ihr außergewöhnlicher Reiz liegt in der Verbindung von farblicher Raffinesse und formal strengem Bildaufbau.“

 

 

nach oben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.