Ausstellungen

Ihr KUNST uns mal!

ein Projekt zur Natur / Naturgewalten

Kunst gibt jungen Menschen eine Stimme, sie sind es, die kreative Lösungen für die Zukunft finden müssen. Mit dem kreativen Arbeiten geht eine intensive Auseinandersetzung einher und zeigt den eigenen Umgang mit der Umwelt auf. Letztlich kann erst die Beschäftigung mit einem Thema, Selbtsinitiative und Eigenverantwortung und damit notwendige Veränderungen fördern.

+++++++++ Dieses Projekt musste auf Grund der anhaltenden Corona Pandemie in diesem Jahr teilweise anders umgesetzt werden, als wir es geplant hatten und vor allem ganz anders als wir das normalerweise tun. Die Künstler, die sonst im direkten Austausch mit den Kindern und Jugendlichen in den verschiedenen Bildungseinrichtungen arbeiten, mussten andere Wege und Mittel finden, um miteinander kreativ zu werden. Unsere Thematik passte aber umso besser, befinden wir uns doch aktuell in einer Naturkatastrophe. Durch die Schulschließungen und vor allem wegen der Abstandsregelungen, konnten wir nur in kleinen Gruppen mit den Kindern arbeiten, zum Teil nur digital oder per Einsendungen. +++++++++

Wir haben die Texte, Fotos, Mixed Media Arbeiten, Bilder und Collagen zum Thema der Kinder u

nd Jugendlichen gesammelt und präsentieren hier ein kleine Auswahl der entstandenen Arbeiten. 

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesprogramm Demokratie Leben!

 

 

Video: Wir malen zum Coronavirus

Bilder aus dem Arbeitsprozess

Cyanotypie

Gemaltes

Abklatschtechnik zum Warmwerden

 

Naturaufnahmen

Blättertiere

  Naturbilder legen 

mit Naturmaterialien malen

Fundstücke

Mixed Media

 Digitale Illustrationen

 


Die NATUR ATMET AUF

die Corona-Krise als Chance!?

Eine Wanderausstellung der TeilnehmerInnen im FÖJ 2019/20 in MV – digitales Kreativseminar

Die Jugendlichen haben ihre Sinne geschärft, die Fühler ausgestreckt und sind auf Entdeckungstour gegangen. Die Ergebnisse des Seminars unter Anleitung von Katharina Sell und Claudia Burmeister zeigen die vielfältigen künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Perspektivwechsel in der Coronazeit.

Die Eröffnung fand am 20.August 2020 im Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide statt.


Unser Projekt „Schneewittchen – meine total perfekte Familie!“

musste in dieser ungewöhnlichen Zeit etwas anders als geplant umgesetzt werden. Wir arbeiteten mit den Kindern überwiegend digital oder in in ganz kleinen Gruppen. Ausgehend vom Märchen „Schneewittchen“ sollten sie sich mit dem (nicht immer harmonischen) Umgang zwischen Erwachsenen und Kindern auseinandersezten. Es kamen verschiedene künstlerische Techniken zum Einsatz. Aus einer Vielzahl von kurzen Texten/Redewendungen sind Bilder entstanden – gemalt mit Bleistift, Tusche, Acryl. Die Ergebnisse haben wir gesammelt und digital aufbereitet. Zu sehen werden diese dann im September zum Fantakel in einer kleinen Ausstellung im Soziokulturellen Zentrum „Sankt Spiritus“ in Greifswald. Bis dahin kann man hier einen kleinen Eindruck gewinnen.

Wir danken dem Landesverband Soziokultur MV e.V. in Greifswald für seine Unterstützung und die Bereitstellung der Fördermittel.

 


21. September 2019 – Ausstellung im Landesverband Soziokultur MV e.V. in Greifswald – neue Arbeiten aus dem „Löwenzahnprojekt“

 

 


15. August – 19. September – Ausstellung im Naturparkzentrum Karower Meiler  – Natur im Blick, Große Werke – kleine Künstler

Bilder und Collagen zum Thema Natur, Kinder-Kunst aus Projekten des Kultur- und Kunstvereins Waren (Müritz).

 

 


Mai 2019 – Ausstellung der Hasenbilder in der Musikschule Waren (Müritz)


Ursprünglich befand sich die Galerie des Kultur- und Kunstvereins Waren e.V. im Historischen Rathaus am Marktplatz. Inzwischen finden die Ausstellungen an verschiedenen Orten statt.

Neben bekannten und bereits etablierten Künstlerinnen und Künstlern steht der Kunstverein besonders jungen Akteuren offen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.