Kunstschule – mobile Projekte

Die Kunstschule bietet ab dem 1.1.2019 mobile Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen künstlerischen Bereichen an.

Kursübersicht 2021/22

1.HJ. 2021/22  –  montags, 13:35 – 15:05 Uhr in der Dethloff Schule,  Kreativkurs für Schüler der 5. + 6. Klasse

Der Kurs bietet den Kindern Einblicke in verschiedene Bereiche der bildenden Kunst: Malerei, Zeichnen, Illustration, Collage, Drucktechniken etc. Dabei ist der Schwerpunkt die Bereitstellung der Materialien und das Umsetzen in die eigene Formensprache unter professioneller Begleitung, aber ohne Bewertungssystem – mit Claudia Burmeister (Illustratorin)


KONTAKT

 

Kultur- und Kunstverein Waren e. V.
Springerstraße 27, 17192 Waren (Müritz)
Tel. 03991 668192


Hier gibt es mehr Infos zu unseren Kursleiterinnen:
www.kerstin-borchardt.de
www.kathrin-wetzel.de
www.karolinestaedtefeld.de
www.anjabrachmann.de
www.ernst-heiter.de
www.claudia-burmeister.jimdo.com
www.danajes.com


Die Kunstschule beinhaltet nicht nur aufeinander aufbauende künstlerische Kreativangebote für Kinder und Jugendliche, sondern organiniert auch kürzere intensive Aktionen, in ganz verschiedenen Bereichen.

Z. B . entstand bei dem Workshop “Kunst als Abenteuer – Ein Tag auf der Arche” ein Bilderbuch mit Geschichten der Kursteilnehmer. Das gesamte Buch kann man in einer der pdf-Datei – Arche durchblättern. Die Datei ist allerdings groß und braucht etwas Ladezeit.

In Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten und weiteren Bildungseinrichtungen werden Projekttage und Ferienangebote durchgeführt. Das können Kunstprojekte, Trommelkurse, Einführungen in historisches Handwerk oder Theaterprojekte sein.
Die Kursleitung übernehmen professionelle Künstlerinnen und Künstler der Region.

Generationsübergreifende Kreativangebote für Menschen jeden Alters bietet das Soziokulturelle Zentrum. Kurse in verschiedenen kunsthandwerklichen Techniken wie Keramik oder Filzen, Malerei- und Grafikkurse sowie die Kreative textile Werkstatt finden sich im Angebot.

 

 

nach oben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.