Weihnachtsmarkt

Teaser-Hausweihnacht

traditionelle, gemütliche HAUSweihnACHT am vierten Advent

Fr 18. Dezember     15.00 bis 22.00 Uhr
Sa 19. Dezember    13.00 bis 22.00 Uhr
So 20. Dezember    13.00 bis 20.00 UhrPl-Hausweihnacht

Ein Weihnachtsmarkt mit allem, was das Herz erwärmt, wird zum Vierten Advent vom Kultur- und Kunstverein Waren e.V. auf dem Hof von HAUS ACHT in der Papenbergstraße veranstaltet. Ein kleiner Haustierzoo gehört ebenso dazu wie ein wärmendes Lagerfeuer, heiße Suppen, Glühwein, Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Der Schmiedemeister bereitet Stachelbier, eine Spezialität auf vielen Weihnachtsmärkten, und im Geschenkekaufhaus präsentieren sich Handgemachtes und Dekoratives zum Verschenken oder Selbstbehalten.

Am Freitagnachmittag erklingen Advents- und Weihnachtslieder von Warener Chören und am Abend erleben große und kleine Mädchen auf der Leinwand die Geschichte von Aschenbrödel, das mit Hilfe von nur drei Haselnüssen zur Prinzessin wird, während die Männer draußen das Feuer schüren…

Märchenhaft geht es auch am Samstag weiter, wenn ab 15.00 Uhr zu jeder vollen Stunde in der Märchenstube Geschichten für Kinder gelesen werden. Der Posaunenchor St. Marien spielt zu Abend weihnachtliche Melodien am Feuer.

Am Adventssonntag spielt das Figurentheater Ernst Heiter das Märchen „Rumpelstilzchen“ für Kinder ab 5 Jahren. Ab 18.00 Uhr ist der in Waren bekannte Musiker Thomas Müller im Konzert mit dem Programm „Beschwingte Weihnacht“ zu erleben.

An allen Tagen ist von 15.00 bis 18.00 Uhr die Weihnachtswerkstatt geöffnet. Hier können für das Fest kleine Geschenke und Dekorationen selbst gebastelt werden.

Nach dieser kleinen, gemütlichen HAUSweihnACHT sind dann Groß und Klein gut eingestimmt auf den Heilig Abend und die Feiertage.

Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt ist frei, der Eingang ist in der Papenbergstraße Nr. 8.

Der Flyer Hausweihnacht 2015 zu download

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.